EinAugenBlick

Der Name EinAugenBlick erscheint auf den ersten Blick wahrscheinlich schlüssig für die Seite einer Fotografin. Er hat aber aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln zu mir gefunden. Diese möchte ich Ihnen hier gerne kurz vorstellen.

Selbstverständlich geht es dabei auch um Fotografie. Denn jedes Foto fängt immer einen einzigen AugenBlick ein, der sich in der Form so nicht mehr wiederholen wird. Das ist aber nur ein Aspekt.

Man sagt auch, die Augen sind der Spiegel der Seele. Wenn sich zwei Menschen also offen in die AugenBlicken, dann sprechen in diesem Moment ihre Seelen miteinander. Aus solchen offenen Begegnungen, die auf einer ganz neuen Ebene stattfinden, sind schon Lebensgeschichten neu geschrieben worden. Die Magie eines solchen AugenBlicks hat wohl jeder schon einmal erlebt. =)

EinAugenBlick hat aber nicht nur in dieser Hinsicht das Potential, ein Leben zu verändern. Es gibt diese Momente, in denen jemand etwas bestimmtes tut, oder in dem wir ein Bild sehen, ein Lied hören, ein Zitat oder ein Satz zu uns kommt, der uns “elektrisiert”. Und dieses “Ereignis” dann von einem AugenBlick zum anderen unsere komplette Welt auf den Kopf dreht. Auf einmal verstehen wir Zusammenhänge von Ereignissen, wir verstehen unsere eigenen Handlungsweisen und die von unseren Mitmenschen in einem vollkommen neuen Kontext. Es klärt sich etwas, das nur Momente vorher so noch nicht in unserem Bewusstsein war.

Alle drei Elemente sind Teil meiner Arbeit.

Ein Werbeslogan des Kameraherstellers Leica hat es einmal sehr treffend zum Ausdruck gebracht:

Wer sehen kann, kann auch fotografieren.

Sehen lernen kann allerdings lange dauern!

Und genau um dieses “sehen lernen” geht es mir in meinem Angebot. Ich möchte mit meiner Arbeit für Sie gerne Inspiration und Impulsgeberin sein. Ob mit meiner Fotografie oder meinen Workshops, dem Coaching und der Beratung oder mit meiner Energiearbeit. Impulsgeberin und Inspiration dafür, einen sanften neuen positiven und liebevollen Blickwinkel zu bekommen.

Und zwar auf

sich selbst

die Welt

das Leben

Scroll to Top